< < orchestras

> artists > orchestras > Feuerhaus

Feuerhaus ist ein Orchester neuen Stils. Feuerhaus agiert an den Grenzen der Klassischen Musik. An den Grenzen zum Jazz, zum DJ-Sound, zur Volksmusik, zur Rockmusik. Feuerhaus agiert an den Grenzen der Musik. An den Grenzen zur Malerei, zum Theater, zur Literatur.
Feuerhaus ist ein klassisches Kammerorchester. Es spielt in variabelsten Besetzungen Musik vom Barock bis in die Gegenwart. Feuerhaus ist ein Pool zur Ausarbeitung und Umsetzung kreativer und verrückter Ideen. Feuerhaus bricht die Begriffe „Konzert“, „Orchester“ und „Klassische Musik“ auf und interpretiert sie neu. Feuerhaus ist ein multimediales Ensemble, das sich nicht mehr an den Traditionen klassischer Orchester orientiert. Es lässt alle Möglichkeiten der Darstellung einfließen. Feuerhaus huldigt der Musik. Feuerhaus macht Spaß.
Sie dürfen bei Feuerhaus keinen Frack und keine schwarze Konzertkleidung erwarten. Sie dürfen nicht erwarten, dass Feuerhaus andere Orchester kopieren will. Sie dürfen nicht erwarten, Musik so zu hören, wie Sie es schon hundert Mal getan haben. Eigentlich dürfen Sie überhaupt nichts erwarten. Außer Musik...
  
Feuerhaus versteht sich als klassisches Orchester für das 21. Jahrhundert.

> > Biografie                                > > Projekte                                > > Profil

< < orchestras