< < zurück / back

Abélard und Héloïse - Musikverein, 9.11.2006
 
Mijou Kovacs erzählt die aufwühlende Liebesgeschichte von Abélard und Héloïse im Paris des 12. Jahrhunderts nach dem Buch „Une Passion“ von Christiane Singer, das in Frankreich prämiert wurde. Am 16.2.2006 wurde das Werk im Vienna's English Theatre im französischen Original aus der Taufe gehoben. Die deutsche Fassung (Übersetzung: Wieland Grommes) wird am 9. November im Wiener Musikverein (Gläserner Saal) vorgestellt, musikalisch stilgerecht begleitet vom Unicorn Ensemble, einem der international führenden Ensembles für mittelalterliche Musik auf Originalinstrumenten.
  
Sehen Sie hier eine Kostprobe aus "Abélard und Héloïse" mit Mijou Kovacs und dem Unicorn Ensemble!
  
Mijou Kovacs - Szenische Lesungen
Seit einigen Jahren schon präsentiert Mijou Kovacs in viel besuchten Lesungen – teils szenisch und mit Musik gestaltet – ihrem Publikum u.a. bei den Salzburger Festspielen, im Wiener Musikverein und im Radio Kulturhaus, große Frauenfiguren der Literatur und der Geschichte: Bertha von Suttner, Eleonora Duse, Anna Karenina, George Sand, Effi Briest, Magdaleine de Scuderi.
Drei Produktionen sind bisher bei PREISER Records auf CD erschienen:
„Ein Winter auf Mallorca!“, George Sand & Chopin
„Effi Briest“ von Theodor Fontane
„Das Fräulein von Scuderi“ von E.T.A. Hoffmann

< < zurück / back

 

Mijou Kovacs  |  © by Roberto Ferrantini, Roma

 

Ensemble Unicorn  |  © by Eva Beatrix Timpe